Lamm mit Marillenrisotto

(@Hartls Feinste Essenzen Marillenkernöl)

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Stück Lammfleisch zum Kurzbraten
  • Salz
  • Marinade
  • 2 Knoblauchzehen in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Zweige frisches Bohnenkraut oder Rosmarin
  • ½ Zitrone, unbehandelt, in Scheiben geschnitten
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer
  • 1 Messerspitze Paprikapulver
  • Sauce 40 ml weißer Portwein (Marillen- oder Apfelsaft)
  • 50 ml Lamm- oder Geflügelfond
  • 2 TL Marillenkernöl (erhältlich unter www.celias.at)
  • ButterSalz nach Belieben
Zubereitung:
Lamm marinieren. Für das Risotto Chili, Schalotte und Knoblauch fein hacken, in Butter und Marillenkernöl anschwitzen. Marillen, Portwein oder Saft zugeben, 10 min kochen. Reis und Fond zugeben, zu einem Risotto rühren. Butter, Parmesan, Salz und Pfeffer zugeben. Parallel das Fleisch rundum kräftig anbraten und im Backrohr (120 Grad) rosa ziehen lassen. Bratrückstände mit Portwein oder Saft ablöschen, Fond zugebeneinreduzieren und mit Marillenkernöl, Butter, Salz abschmecken.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0